„Wir sehen die Welt nicht, wie sie ist. Wir sehen die Welt, wie wir sind.”
Anäis Nin

Vita


Eine kleine Anekdote aus meiner Anfangszeit:
Während eines fünftägigen Einsatzes vor Ort beim Kunden hatte ich mich zum  Abendessen mit einem der Teilnehmer verabredet.
Schon beim Verlassen des Büros stellte er mir die Frage „Und, leben Sie auch privat nach Reiss Profile oder schalten Sie nach der Arbeit mal ab?“
Selbstverständlich versicherte ich ihm, dass ich nach Feierabend auch ohne Reiss Profile leben könne.
 
Im Restaurant angekommen, begrüßte uns ein äußerst aufmerksamer Kellner. Sehr zugewandt, ohne aufdringlich zu sein und offensichtlich mit Begeisterung für das, was er tat. Es war wirklich toll, ihm bei der "Arbeit" zuzuschauen. Irgendwann nahm ich meinen Gastgeber beiseite und teilte ihm meine Einschätzung mit: "Das ist ein Mensch, der gemäß seiner Lebensmotive lebt: Er macht seinen Job gerne und das ist absolut authentisch. Der ist wirklich gut aufgehoben hier!"
Mein Gastgeber schaute mich mit einem Augenzwinkern an und meinte: "Ja, ja, die Frau Janzon kann nach der Arbeit abschalten?!"

Ich habe noch länger darüber nachgedacht und festgestellt: Ich arbeite nicht nur mit dem Reiss Profile, ich lebe die Philosophie dahinter und das führt zu einer Haltung, die die "Arbeit" mit Menschen sehr wirkungsvoll unterstützt.




Steckbrief:
* 12. Februar 1966, verheiratet
Diplom-Betriebswirtin
Unternehmerin
Coach, Trainerin, Ausbilderin
 
Janzon Vita.pdf

Monika JANZON

Monika Janzon, Executive Coaching, Reiss Profile Master Ausbildungen, Motivation für Vertriebs-/Führungskräft finden Sie auf Semigator.de